Ableger bilden: Aus 3 werden 8

Günstigen Zeitpunkt abwarten

Ab 15. April (laut Meisterimker Ihsan) ist die Wetter- und Trachtlage normalerweise so günstig, dass man Ableger bilden kann. Natürlich sollten auch Drohnen (oder zumindest Drohnenbrut) in den Stammvölkern sein, damit die in den Ablegern neu enstehenden Königinnen sich paaren können. Heute fing das Wetter bei miesen und grauen 9°C an – im Laufe des Tages kam allerdings die Sonne heraus und die Temperatur kletterte angenehm nach oben. Plötzlich wurde es sehr hektisch an den Fluglöchern. Die Bienen müssen offensichtlich nicht lange nachdenken, wo sie Futter finden. Gute Trachtquellen wie Kirsche und Birne stehen in der Nähe und sind in voller Blüte Nur die Temperatur und das Wetter hatten sie von ihren Sammelflügen abgehalten. (Hummeln und andere Wildbienen fliegen auch bei schlechterem Wetter.)

Um sicher zu gehen, sollte man sich den phänologischen Kalender anschauen oder sogar die Arbeitsschritte und Blütezeiten mit dem Vorjahr abgleichen (z.B. beim Deutschen Wetterdienst).

1-Waben-Ableger machen

Unsere Ableger haben wir mehr oder weniger nach der sehr ökonomischen Methode von Pia (zwischen Mitte April und Juni/ siehe Video) gemacht. Auch ein Volk, das (aus welchen Gründen auch immer) weisellos aus dem Winter gekommen ist, haben wir mit einer frischen Brutwabe versorgt.

Hier die Methode in der Kurzfassung

Von der Wand einer neuen, leeren Beute aus hängen wir ein:

  • 1 Brutwabe (mit Stiften, verdeckelter und offener Brut + aufsitzenden Bienen)
  • 1 Leerwabe (ggf. mit Mittelwand)
  • 1 Honigwabe (mit 1 kg oder mehr Honig und aufsitzenden Bienen)

Dieser Ableger wird an einen neuen Stand gebracht (2 km oder weiter) und nur ein schmales Flugloch wird geöffnet. Dann warten wir vier Wochen ab. In der Zwischenzeit bemerken die aufsitzenden Bienen, dass ihnen die Königin fehlt und ziehen aus den Eiern eine neue Königin nach. Für die Völker, denen man bei dieser Methode eine Brutwabe klaut („schröpft“), ist dies eine gute Schwarmvorsorge und sorgt für Beschäftigung.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s